Infos


Auszüge aus dem Vertrag

Benötigte Angaben:
Name, Vorname, Strasse, Nr., PLZ, Ort, Geburtsdatum (evtl. Ausweis mitnehmen bezüglich Altersangabe), Telefon, Mail.

Hauterkrankungen, Beruf (wegen Tattoopflege), Allergien, Latex, Schwanger, Stillen, Wundheilungsstörung, Kreislauf, Ohnmacht, Blutdruck, Asthma,  Epilepsie, Diabetes, Blutgerinnungsstörung, Herzfehler, HIV, Hepatitis, akute Erkrankungen, Medikamente (vor allem blutverdünnende wie beispielsweise Aspirin etc.), Foto Veröffentlichung.

"Ich bestätige die Richtigkeit der oben gemachten Angaben, dass ich diesen Vertrag einhalten werde, dass ich über sämtliche Risiken, Nebenwirkungen und die Nachbehandlung einer Tätowierung vollumfänglich aufgeklärt wurde und dass die Tätowierung als körperlicher Eingriff meinem freien Willen entspricht.
Ich leiste eine Anzahlung von CHF 100.- oder bei grösseren Arbeiten 10% des Kostenvoranschlages (wird selbstverständlich bei der Fertigstellung der Tätowierung angerechnet).
Zusätzlicher Arbeitsaufwand, der sich auf meinen Wunsch hin ergibt, wird auch zusätzlich in Rechnung gestellt.
Sollte ich den Termin nicht einhalten können melde ich mich mindestens 48 Stunden vorher ab (persönlich, Tel., SMS, Mail).
Ohne begründete Abmeldung entfällt meine Anzahlung.
Löse ich diesen Vertrag auf wird der ganze geleistete Arbeitsaufwand in Rechnung gestellt.
Motive, die von attINKtude erstellt wurden, können bei Vertragsauflösung an andere Kunden weitergegeben werden. 
Ich erscheine nüchtern (kein Alkohol, keine Drogen, keine Medikamente), gesund, zurechnungsfähig und pünktlich zum Tätowierungstermin.
Ich bin mindestens 18 Jahre alt (volljährig)."


Kosten 

Mit Zeichnungs-/Gestaltungsaufwand:

Grundtarif / 1. Stunde: CHF 150.-.
Jede weitere Stunde: CHF 130.-.

Ohne Zeichnungsaufwand (wenn Motiv stechfertig mitgebracht wird):
Grundtarif / 1. Stunde: CHF 130.-.
Jede weitere Stunde: CHF 120.-.

Immer wenn am Körper gearbeitet wird, entsteht bezahlbare Tätowierzeit (rasieren, zeichnen, Abzug auftragen, tätowieren, pflegen, verbinden etc.). 

Muss ein Motiv nachgestochen werden ist dies innerhalb 6 Monaten gratis (entfällt bei mangelhafter Pflege!). 


Tattoo-Geschäfte sind Bargeld-Geschäfte - bitte halte beim Tätowieren jeweils den vereinbarten Betrag bereit - herzlichsten Dank!

PS: Wenn du nachweislich knapp bei Kasse bist, mir aber ein Projekt unterbreitest, das mich interessiert, ist die Chance hoch, das wir bei ganz speziell sympathischen Konditionen landen. :-)


Allgemeine Infos


No go's sind rassistische, sexistische, politisch rechtsgerichtete bzw. nationalsozialistische und teils religiöse Symbole. 

An Händen, Hals, Gesicht und Kopf werden keine erstmaligen Tattoos gestochen. Und höchstwahrscheinlich auch keine zweitmalige. Und drittmalige auch nicht. Basta.

Geschlechtsteile werden nicht tätowiert.  

No Copycats (es werden keine Motive von anderen Tätowierern nachgestochen) - please respect!


Vor dem Termin

  • Bepanthen-Crème (die blaue mit Dexpanthenol, siehe Bild ganz unten, nicht die orange!) oder Kokosöl schon vor dem Termin in der Drogerie oder in der Apotheke kaufen.
  • Ausgeschlafen, gesund, entspannt und pünktlich erscheinen.
  • Unbedingt Essen und Trinken vorher!
  • Alte, bequeme und warme Kleidung.
  • Gegebenenfalls etwas zu trinken und einen Snack mitbringen. 
  • 14 Tage vor dem Tattoo-Termin die Sonne meiden: Bei Sonnenbrand kann nicht tätowiert werden!
  • Zwei Tage vor dem Termin kein Aspirin oder Ähnliches (nichts Blut verdünnendes) einnehmen.
  • Vor dem Termin kein Alkohol / keine Drogen / Medikamente.
  • Wenig Kaffee oder besser gar kein Kaffee, je nach Gewohnheit.
  • Selbstverständlich ist auf ausreichende Körperhygiene zu achten.
  • Bitte Handy auf lautlos stellen; danke! 

Pflegeanleitung

· Frischhaltefolie ca. 2 - 4 Stunden auf der frischen Tätowierung lassen.

· Danach Frischhaltefolie entfernen und Tätowierung sehr vorsichtig mit lauwarmem Wasser abspülen.

· Mit Haushaltpapier leicht trocken tupfen.

· Tätowierung an der Luft (an)trocknen lassen (ca. 5 Minuten).

· Bepanthen Crème (die blaue mit Dexpanthenol, siehe Bild Seite 2, nicht die orange!) oder Kokosöl dünn auftragen, einziehen lassen.
Keine Vaseline verwenden!

· Bei starker Wundwasserbildung Tätowierung wieder mit Frischhaltefolie bedecken (immer nach 3 - 4 Stunden wechseln und oben genannten Vorgang wiederholen), evtl. auch über Nacht (Folie muss spätestens nach 8 Stunden wieder entfernt werden).

· 2. Tag: Tätowierung ca. 3 – 4mal täglich (so alle 3 - 4 Stunden) kurz mit lauwarmem Wasser abspülen, mit Haushaltpapier leicht trocken tupfen. Antrocknen lassen. Bepanthen Crème oder Kokosöl dünn auftragen, einziehen lassen. Evtl. mit Gaze bedecken (verringert Reibung durch Kleider). Evtl. über Nacht nochmals mit Frischhaltefolie schützen.

· 3. Tag wie am 2. Tag. Spätestens ab jetzt ohne Frischhaltefolie über Nacht.

· 4. – 10. Tag: 1 – 2mal täglich kurz mit lauwarmem Wasser abspülen, mit Haushaltpapier trocken tupfen. Antrocknen lassen, Bepanthen Crème oder Kokosöl täglich 3 – 4mal dünn auftragen, einziehen lassen, evtl. Tätowierung mit Gaze bedecken.

· Nach ca. 6 – 10 Tagen sollte die Tätowierung grösstenteils abgeheilt sein und sich der Wundschorf grossflächig lösen.

· Gegen Juckreiz kann Bepanthen Crème oder Kokosöl aufgetragen werden.

· Wundschorf von alleine abfallen lassen, Tätowierung nicht unnötig berühren und Wundschorf nicht entfernen, nicht kratzen.

· 10. – 50. Tag: Die Haut regeneriert sich und gewinnt wieder die alte Dicke zurück. Während dieser Zeit Tätowierung weiterhin mit Bepanthen Crème oder Kokosöl pflegen. Anschliessend reicht normale Bodylotion.

 

Allgemein

· Das Austreten von Farbpigmenten aus einer frischen Tätowierung während der ersten Abheilungsphase ist völlig normal und beeinträchtigt die Qualität der Tätowierung nicht.

· Auch der abfallende Wundschorf enthält Farbpigmente. Auch dies ist völlig normal.

· Duschen: Ist möglich mit einer frischen Tätowierung (ohne Duschmittel auf Tätowierung). Aber bitte sehr vorsichtig und so kurz wie möglich. Beim Abtrocknen Kontakt mit Badetuch vermeiden. Tätowierung mit Haushaltpapier trocken tupfen und anschliessend pflegen wie oben beschrieben.

· Baden: Ab vollständiger Verheilung wieder möglich (ca. 20 Tage für Salz- und Chlorwasser).

· Sonne: Vermeiden bis 50. Tag. Anschliessend Sonnenschutz mit möglichst hohem Lichtschutzfaktor benutzen.

· Sauna: Ab vollständiger Verheilung wieder möglich (ca. 20 Tage).

· Sport: Ab vollständiger Verheilung wieder möglich (ca. 20 Tage). Auf Reibungsschutz (Schuhe, Hosen etc.) achten.

· Arbeit: Auf Reibungsschutz achten.

Viel Vergnügen mit deiner neuen Tätowierung! 



Empfohlene Tattoo-Pflege: Blaue Bepanthen Creme mit Dexpanthenol oder Kokosöl.